Eine Schnapsidee mit Folgen

in Insight 28. April 2020

Die Gründerin von
GOLDELSE Likör bin ich, Yvonne Henning. Ich bin geborene Berlinerin und lebe
seit 20 Jahren in Stuttgart. Die Idee, Eierlikör zu produzieren (damals wusste
ich noch nicht, dass ich den so ja gar nicht nennen darf) entstand auf dem
Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Den besuche ich zur Weihnachtszeit doch recht
häufig, um ein leckeres Heißgetränk zu mir zu nehmen. Vorzugsweise Eierpunsch
(I LOVE). An einem dieser Abende sprach ich mit einer Freundin über
Zukunftsvisionen und mögliche Exitstrategien aus dem „nine to five“ und wir
überlegten, was man denn noch so machen könnte  und ich sagte: „Ich kann superleckeren Eierlikör machen“. Und in der
U-Bahn auf dem Heimweg schrieb ich ihr diese Whatsapp: „Ich nenne den Eierlikör
GOLDELSE“. Tja so war das. Die GOLDELSE wurde im Suff geboren.

Zwei Wochen später
begann ich mit den ersten Recherchen und nur drei Monate später (an Ostern) war
dann Markteinführung. Die war nicht ganz undramatisch, denn Corona hatte mir
einen dicken Strich durch meine Rechnung gemacht. Geplant war ein erster Vertrieb
vor allem über lokale Händler, die aber nach und nach zu machten. Erst wollte
ich Ostern ganz sausen lassen, aber dann begriff ich, dass Corona meine Chance
ist, gleich den Onlinevertrieb zu launchen. Also hab ich kurzfristig eine
Webdesignerin gesucht und gefunden (über eine Facebook Gruppe – super!), die
mir innerhalb weniger Tage einen Onepager mit Bestellformular baute. Ich
überlegte mir eine Osteraktion, bei der man Likör bestellen und mit einem
individuellen Grußkärtchen verschenken kann und bot einen kostenlosen
Lieferservice in Stuttgart an. Was soll ich sagen, es machte PENG und ich
verkaufte in 2 Wochen 350 Flaschen Likör, nur in Stuttgart! Das war viel mehr
als ich erwartet hatte. Ja, so war das. Der Anfang war gemacht und nun bauche
ich das Geschäft nach und nach aus. Wie es weitergeht kannst du immer mal
wieder hier im Blog nachlesen.

Hast du auch schon mal darüber nachgedacht, ein
eigenes Business zu gründen? Schreib mir gerne, ich bin gespannt, welche
Geschäftsidee DICH beschäftigt!

One Comment
  1. Stephanie Sackreuter 19. März 2021 at 21:10 Antworten

    HalliHallo
    hab heute deinen Likör in einem unserer Läsen gesehen und er ist mir gleich ins Auge gestochen, dass ich mal danach im Internet schauen musste. Ich bin beeindruckt von deiner Idee. Finds toll bin auch gerade dabei ein eigenes Business aufzustellen.
    Liebe Grüße Stephie
    Ps.: mach weiter so!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.